Erstes Ludwigshafener Bestattungsinstitut Henss GmbH informiert über Aktuelles und kommende Veranstaltungen

Krimilesungen im Bestattungsinstitut

Mit einem Bestattungsunternehmen assoziiert man in Normalfall Themen wie Trauer, Schmerz und Verlust und so ist es nicht verwunderlich, dass ein Besuch beim Bestatter oftmals mit Angst und Unbehagen verbunden ist.

Als Erstes Ludwigshafener Bestattungsinstitut Henss GmbH sind wir bestrebt, diese Ängste unserer Mitmenschen zu mildern und neue Berührungspunkte zu schaffen. Darum haben wir uns entschieden, unsere stilvollen Räumlichkeiten auch für Lesungen zu nutzen und somit ein kulturelles Angebot für die Region zu schaffen.

Einmal im Jahr, im Oktober, finden bei uns Krimilesungen statt, die sich auf eine andere Weise mit dem Tod beschäftigen, als Sie es von einem Beerdigungsinstitut erwarten würden.

Die Schriftsteller Walter Landin, Jo Arnold und Manfred H. Krämer haben bereits in unserem Haus gelesen und mit ihren Krimis für Spannung und Nervenkitzel gesorgt. Manfred H. Krämer war danach sogar so begeistert von der Stimmung und dem Ambiente, dass er unser Beerdigungsinstitut in seinem nächsten Buch erwähnt hat, bei dem es sich um einen Mannheimer Rhein-Neckar-Krimi handelt, der den Titel MaiMarktMord trägt.

Wir freuen uns auf weitere Lesungen und planen, dieses Konzept fortzusetzen.